SB-Assekuranz.de Versicherungsmakler - Inh. Sven Blickensdorf
Elementarschadenversicherung

Wie sinnvoll ist eine Elementarschadenversicherung?

Bilder aus Überschwemmungsgebieten machen uns alle nicht nur betroffen, sie zeigen auch, wie schnell ganze Häuser und Existenzen durch die Kraft der Natur zerstört werden können. Gleichzeitig machen sie deutlich wie wichtig eine Elementarschadenversicherung ist, um sich zumindest gegen die finanziellen Folgen abzusichern.

Viele Hausbesitzer schließen eine entsprechende Versicherung jedoch nur dann ab, wenn sie in einem bekannten Risikogebiet leben. Die immer häufiger und extremer auftretenden Unwetter und Naturkatastrophen unterstreichen jedoch, dass der Abschluss einer Elementarschadenversicherung auch dann sinnvoll ist, wenn der Wohnort nicht zu einem Risikogebiet gehört.


Die wichtigsten Fakten

  • Durch den Klimawandel kommt es in Deutschland immer häufiger zu extremen Wetterereignissen, die mit hohen Schadenssummen verbunden sind. 
  • Eine Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung ohne eine Absicherung gegen Elementargefahren bietet nur teilweise Schutz vor den naturbedingten Schäden.
  • Zu den Naturkatastrophen zählen z. B. Überschwemmungen, Rückstau, Erdrutsche, Erdbeben, Erdsenkungen oder Lawinen und Vulkanausbrüche. Diese Schäden sind unter anderem durch eine Elementarschadenversicherung abgesichert.

Machen Sie Ihren kostenfreien Naturgefahrencheck

Mit dem Naturgefahrencheck der GDV überprüfen Sie direkt, wie hoch das Risiko an Schäden durch Sturm oder Unwetter an Ihrem Wohnort ist: Zum Naturgefahrencheck.


Lassen Sie uns gemeinsam überprüfen, wie gut Sie abgesichert sind. Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin.

Vorname: *
Nachname: *
Telefon:
E-Mail: *
Ihre Nachricht:
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld